State of Play – Nächster Hinweis auf August Event

Es wird erwartet, dass Sony im August und als Alternative zur gamescom einen State of Play Report abhalten wird, auf den es aktuell neue Hinweise gibt.

So hat der VentureBeat Redakteur Jeff Grubb einen aktualisierten Terminplan gepostet, der zwischen dem 05. und 11. August einen State of Play sieht. Zuvor wurde berichtet, dass dieser am 06. August stattfinden soll, was am gleichen Tag wäre, wie das Listen with Sony-Event, bei dem es sich um Audioprodukte wie Headsets dreht.

Auch der ehemalige GameInformer Editor Imran Khan hat von verschiedenen Quellen gehört, dass Sony einen neuen State of Play im August plant. Seinen Quellen zufolge sollen diesmal vermehrt Third-Party Spiele gezeigt werden, darunter wohl auch einige Überraschungen.

Als Bestätigung kann dies natürlich nicht angesehen werden, da sich Sony bisher nicht zu einem weiteren State of Play geäußert hat, außer dass es diesen wieder geben wird. Die Ankündigung der Show erfolgte bisher immer recht kurzfristig, was wohl auch diesmal so sein dürfte.

Sollte es tatsächlich bald einen neuen State of Play geben, werden diesmal neben neuen Spielen womöglich auch wieder Infos zur Hardware und PS5 Software erwartet. So hatten die WRC-Entwickler in dieser Woche versehentlich zu früh über das PS5 Activities-System gesprochen, das wohl Teil des neuen User Interface wird.

Ob man sich tatsächlich auf einen neuen State of Play freuen kann, erfährt man spätestens in der nächsten Woche.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...