Steam bald auf PS5 & Konsolen? Valve macht Andeutungen

Valve scheint weiterhin daran interessiert zu sein, ihren Service Steam auf weitere Plattformen zu bringen. Dazu könnten auch Konsolen gehören.

Zumindest deutet Valve CEO Gabe Newell etwas in dieser Richtung an, als er direkt auf einen Konsolen-Launch von Steam gefragt wurde.

Darauf entgegnete Newell:

„Ihr werdet eine bessere Vorstellung gegen Ende des Jahres davon haben.“

Allzu große Hoffnung, dass man Steam bald auf PS5 & Co. finden wird, sollte man jedoch nicht haben. Sony dürfte wenig Interesse daran zeigen, ihr eigenes Geschäft damit zu torpedieren.

Spiele sind wahrscheinlicher

Möglicherweise gehen die Gedankengänge von Newell aber auch in eine ganz andere Richtung, etwa dass man mehr Spiele von Valve wieder auf Konsolen sehen wird. Immerhin hat man hier ein paar exzellente Titel im Portfolio, die gerne auch Konsolen-Spieler sehen würden.

Ebenfalls interessant wäre eine Kooperation in Bezug auf VR-Spiele. So wäre zum Beispiel Half-Life: Alyx ein starkes Zugpferd für PlayStation VR 2.0, sobald das Headset verfügbar sein wird.

RELATED //  Valve bastelt angeblich an einem Steam-Handheld, ähnlich der Switch

Mehr dazu erfährt man wohl gegen Ende des Jahres.