Studio Liverpool wird umstrukturiert

Sony plant umfassende Umstrukturierungsmaßnahmen in ihrem Studio Liverpool, das zuletzt durch die Motorstorm und WipEout Spiele bekannt war.

So wurde beschlossen, dass einige Projekte durch die Maßnahmen sofort enden und Mitarbeiter versucht werden in anderen Studios unterzubringen. Dadurch könnte es aber auch zu Entlassungen kommen, heißt es in einem Statement.

Weiterhin äußerte Sony: „Unsere North West Studio Group war und wird mit ihrer Geschichte voller genredefinierender Spiele wie MotorStorm, WipEout, Formula und WRC auch weiterhin ein wichtiger Bestandteil der WWS-Familie sein. Diese Entscheidung hat keinen Einfluss auf die Rolle, die die North West Studio Group in der Zukunft aller PlayStation-Plattformen spielen wird.“

Quelle: Eurogamer.de

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x