Super Street: The Game erhält umfassendes Update, inkl. Physics, Engine, Sound & mehr

Der Start für ‚Super Street: The Game‚ war nicht wirklich der beste und im Vergleich mit anderen aktuellen Racer fuhr der Titel maximal hinterher.

Damit der Motor zukünftig nicht gleich an der Startlinie verreckt, kündigten Lion Castle Entertainment und die Team 6 Studios heute ein umfassendes Update an, das den Racer noch einmal ordentlich umkrempelt. Dazu gehört unter anderem eine neue Physik-Engine für die Fahrzeuge, die Optimierung der KI, Verbesserungen beim Sound, verbesserte Visuals, sowie ein Update auf die Unreal Engine 4.20.

„Für uns gibt es nichts Wichtigeres als das Feedback aus unserer Community, deshalb haben wir sofort begonnen, an diesen ersten großen und wichtigen Updates zu arbeiten. Wir sehen die Veröffentlichung als den Anfang und es wird noch viel mehr kommen“, sagte Ronnie Nelis, Creative Director. „Wir freuen uns über jedes Feedback, das wir erhalten, und wir werden weiter daran arbeiten, das Spiel weiter zu verbessern.“

Alle Details zum ersten geplanten Update verrät euch der Changelog:

Gameplay Adjustments

  • Major car physics update (understeering/oversteering, handbrake, downforce and more)
  • Re-balancing of the AI
  • New controller layout – new input for nitrous
  • Improvements to the reverse functionalities
  • Auto respawn when car is upside down

Fix

  •  Localisation bug Portuguese language
  • Issues with engine/music volume

New features

  • Steam cloud saving (PC-Steam only)
  • Easy restart career functionality
  • Option to hide the crewmembers in the  garage
  • Option to change intensity of motion blur effect
  • New engine sounds per engine
  • Implemented localization for Simplified Chinese
  • Improved visual quality of car parts
  • Update to UE 4.20
Super Street - The Game [Playstation 4]
  • Unreal 4 Engine
  • 8 Spieler Online-Multiplayer