Superhot VR – Meilenstein feiert einen der erfolgreichsten VR-Spiele des Jahres

Neben dem Dauerbrenner ‚Beat Saber‘ von Beat Games gab es in diesem Jahr mit ‚Superhot VR‘ ein weiteres Spiel, das zwar schon ein ganzes Weilchen erhältlich ist, aber immer wieder ins Rampenlicht rückt.

Aktuell feiert Superhot VR den nächsten Meilenstein und konnte über 2 Millionen US Dollar in in der vergangenen Woche generieren – für ein VR-Spiel ein durchaus beachtlicher Erfolg. Gezählt wurden dafür alle Plattformen, auf denen Superhot VR inzwischen erhältlich ist.

https://twitter.com/DevRelCallum/status/1211284629031915520

Superhot VR setzt auf ein eher ungewöhnliches Gameplay-Konzept. Darin verschwimmen die Grenzen zwischen überlegter Strategie und unbändigem Chaos, denn die Zeit läuft nur, wenn du dich bewegst. Keine Lebensbalken, keine taktisch platzierte Munition – nur du gegen eine gegnerische Übermacht. Nimm deinen Feinden die Waffen ab und schieße, stich und manövriere dich in Zeitlupe durch einen Kugelhagel.

Wer Superhot VR ausprobieren möchte, der Titel ist beim aktuellen Januar Sale im PlayStation Store etwas günstiger zu haben.