System Shock erscheint 2022, Shodan ist zurück

Ein neues System Shock befindet sich seit einiger Zeit in Entwicklung, dessen Stand jedoch ziemlich unklar war. Nun schnappt sich Prime Matter die Veröffentlichungsrechte daran und bringt den Titel 2022 auf Konsolen und PC.

System Shock schickt euch auf eine verlassene Raumstation, wo man in feindlicher Umgebung überleben und SHODAN (Sentient Hyper-Optimised Data Access Network) besiegen muss, eine bösartige KI, die die Zerstörung der Menschheit anstrebt.

Damit verspricht man ein vollwertiges Remake, einschließlich dem geliebten Kern-Gameplay mit brandneuer HD-Grafik, aktualisierter Steuerung, einer überarbeiteten Benutzeroberfläche und neu bearbeiteten Sounds und Musik.

System Shock war eine echte Herzensangelegenheit und unser Ziel war es immer, ein Spiel abzuliefern, das so nah an der Perfektion ist, wie wir es schaffen können„, so Stephen Kick, Gründer und CEO von Nightdive Studios.

Es wird uns ermöglichen, System Shock den Fans auf der ganzen Welt sowohl in digitaler als auch in physischer Form anzubieten und unseren Verpflichtungen gegenüber unseren Fans und insbesondere unseren Tausenden von Unterstützern auf Kickstarter nachzukommen, ohne die dieses Spiel niemals möglich gewesen wäre.“

Die Nightdive Studios umfassen viele Entwickler des ursprünglichen System Shock-Teams, darunter auch dem Sprecher der schurkischen KI SHODAN – Terri Brosius -. Damit möchte man sicherstellen, dass das Remake das Erbe des Titels in höchstem Maße würdigt. Der Schauplatz des Spiels, Citadel Station, ist größer und furchteinflößender als je zuvor, mit völlig neuen Bereichen, Fallen, Rätseln und Geheimnissen, die es zu entdecken gilt.

System Shock erscheint 2022.

system shock ps5

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x