TCL bringt PS5-ready TVs zu erschwinglichen Preisen

Wer alle Vorzüge der PS5 nutzen möchte, für den steht spätestens im nächsten Jahr der Kauf eines neuen TVs an. Aktuell steht nämlich der Wechsel auf den neuen HDMI-Standard 2.1 an, der bei den meisten aktuellen Modellen endlich Einzug hält und auch von der PS5 und XSX unterstützt wird.

Da so ein TV oftmals die größte Belastung des eigenen Geldbeutels darstellt, lohnt sich inzwischen auch mal der Blick weg von den Traditionsmarken wie Sony, Philips, Samsung & Co. Immer öfter sind es nämlich die chinesischen Hersteller wie Xiaomi oder TCL, die qualitativ erstklassige Geräte auf den Markt bringen, aber deutlich günstiger daherkommen. Xiaomi hat es bereits vorgemacht, während TCL aktuell gezielt die Gamer im Blick hat.

Die neue 6-Series des Herstellers richtet sich speziell an Käufer der PS5 und Xbox Series X, die nicht nur über den HDMI Standard 2.1 verfügt, einschließlich 120hz, VRR, ALLM und echtes Dolby Atmos und DTS:X via eARC, sondern auch spezifische Game Modi, die von THX zertifiziert sind.

Features der 6-Series

  • QLED für lebendige Farben und auffällige Kontraste, die zum Format der Hollywood-Content-Ersteller passen.
  • Mini-LED Backlight Technologie für hervorragende Schwarzwerte und Ausleuchtung.
  • THX-zertifizierter Game Mode für ultrakurze Reaktionszeiten oder Eingangsverzögerungen, um Spiele so zu genießen, wie sie von den Entwicklern beabsichtigt wurden.
  • Dolby Atmos und DTS:X für ein immersives Sounderlebnis.

Die TCL 6-Series wird in Kürze in 55″, 65″ und 75″ erhältlich sein. Die Preise werden zwischen 650 und 1400 US Dollar angegeben, also ziemlich fair. Weitere Details gibt es auch auf der offiziellen Homepage.