Tekken 7 – Akuma bleibt einziger Gastcharakter

Mit Akuma aus der Street Fighter-Serie wird es in ‚Tekken 7‘ einen besonderen Gastauftritt geben, wie Bandai Namco vor wenigen Wochen angekündigt hat. Bei diesem bleibt es allerdings auch und weitere Auftritte aus anderen Spielen oder Franchises seien derzeit nicht geplant.

Hierzu äußerten sich Senior Game Designer Michael Murray und Visual Design Manager Kousuke Waki, nach deren Ansicht nur sehr wenige Charaktere anderer Franchises in die Tekken-Serie passen würden, ohne sie völlig durcheinander zu bringen. Dies sei mit Akuma anders, der tief in die Story von Tekken 7 eingearbeitet werden soll und am Ende kein bloßes Gimmick ist. Das Feedback hierzu sei zudem schon äußerst positiv.

Tekken 7 erscheint 2016 für PlayStation 4 und PlayStation VR.