Tekken 7 erscheint Anfang 2017, E3 Trailer eingetroffen

Bandai Namco hat auf der E3 das Release-Datum zu ‚Tekken 7‘ für Anfang 2017 auf Xbox One und wohl auch PlayStation 4 bestätigt. Geichzeitig zeigte man einen brandneuen Trailer zum Spiel.

Tekken 7 enthält  eine Reihe von Erweiterungen, Überarbeitungen und neue Features, sowie die bis dato größte Liste an Moves in einem Tekken-Titel. Wie zuvor bekannt gegeben, wird Tekken 7 mehr als 30 Charaktere bieten (inklusive brandneue Kämpfer) und mit einem namhaften Gast auswarten: Akuma aus der Street Fighter Serie! Der Dämon, der insbesondere für seine Moves im Shoto-Style bekannt ist,
scheint eine engere Beziehung zu Kazumi, der Ehefrau von Heihachi, zu haben. Durch Akumas Auftreten werden Spieler die Geschichte um die Mishima Familie abschließen können.

Zum ersten Mal wird die Fehde zwischen der Mishima Zaibatsu und der G Corporation von der Unreal Engine 4 in Szene gesetzt. Mit mehr Moves und beeindruckenden, in das Gameplay eingebetteten Zwischensequenzen, bietet Bandai Namco noch intensivere Kämpfe für Spieler aller Fertigkeitsstufen.

“Tekken ist weltweit für seine großartige Gameplay-Mechanik bekannt, aber auch für seine Geschichte. In Tekken 7 werden die Fans endlich Zeuge des epischen Finales der Saga. Bandai Namco Studios nutzt die modernste Technologie, um ein hochqualitatives Spielerlebnis auf alle Plattformen – PC, Xbox One und PlayStation 4 – zu bringen. Und nicht vergessen: Ganz egal ob in Tekken 7 oder im richtigen Leben – alle Kämpfe sind persönlich! Macht Euch also bereit für die Arena“, sagt Delphine Janczak, Brand Manager bei Bandai Namco Entertainment Europe.

Tekken 7 ist ab Anfang 2017 für PlayStation 4, PlayStation VR und Xbox One verfügbar.

RELATED //  Tekken 7 - Season 4 - Lidia Sobieska in Kürze verfügbar