The Dark Pictures: House of Ashes enthüllt

Wie schon bei Man of Medan gibt es auch wieder in The Dark Pictures: Little Hope (unser Review) einen ersten Teaser zum nächsten Kapitel, der sich hinter den Geheimnissen des Spiels versteckt.

So nennt sich dieses The Dark Pictures: House of Ashes und erscheint 2021. Soweit der Teaser schon verrät, wechselt man damit erneut das Setting und den Ansatz, der diesmal ein wenig an ein Tomb Raider-Spiel und antike Mythen erinnert.

Im Vordergrund scheint diesmal ein weiblicher Charakter zu stehen, der Teil einer Soldateneinheit der US Army ist. Schauplatz könnte der moderne Irak sein. Das House of Ashes wird in diesem Zusammenhang auch von dem Sprecher erwähnt, in das die sumerischen Seelen der Toten wandern, die von den Dämonen der Unterwelt geplagt werden.

Man selbst scheint im dritten Teil von den Dämonen, bei denen es sich womöglich um die Gallu handelt, verfolgt zu werden.

The Dark Pictures: House of Ashes erscheint 2021.