The Division – Entschädigungen für Bugs & verlorene Charaktere

Dass ein solch großes und komplexes Spiel wie Ubisoft´s ‘The Division’ nicht ganz fehlerfrei auf den Markt  kommt, daran hat man sich inzwischen eigentlich gewöhnt.

Im Fall des MMO kam es in den letzten Tagen und Wochen aber zu teils schwerwiegenderen Problemen, die vom Rucksack Bug bis zu verlorenen Charakteren reichten, die einen dementsprechend großen Frust seitens der Spieler nach sich zogen. Zwar kann kann man viele Probleme mittels Update lösen, um die Gemüter dennoch wieder fröhlich zu stimmen, kündigte der Publisher nun eine kleine Entschädigung für alle Betroffenen an.

Kostenlose Phoenix Credits

Wer von den oben genannten Problemen betroffen war, erhält in den kommenden Tagen 500 Phoenix Credits spendiert, sowie weitere Einheiten, um High-End Materialen zu bauen. Weitere 150 Phoenix Credits erhalten all die Spieler, die sich am vergangenen Wochenende eingeloggt haben, aber vergebens auf neue und tägliche Herausforderungen gewartet haben, um somit weitere Credits zu verdienen.

Inzwischen wurden auch die wöchentlichen Wartungsarbeiten an den Servern abgeschlossen, die jedoch keine Änderungen am Spiel mit sich brauchten.

[asa2]B017RG73PY[/asa2]

Like it or Not!

0 0

3 Comments

  1. hört sich gut an.weiß jemand wann man die pc dann auch bekommt?

    • Gute Frage. Die High-End Materialien für die Season Pass Besitzer gab es beim Belohnungdhändler in der Basis, als Ubisoft die Belohnungen angekündigt hat. Gut möglich, dass das hier auch so ist und die dort vielleicht schon verfügbar sind.

  2. Na das ist doch was. Phönix Credits kann man momentan immer gebrauchen.

    Hoffentlich gibt’s ab heute mal wieder 3 andere tägliche Herausfirderungen.

Comments are now closed for this post.