Home News The Division: Last Stand & Update 1.6 Termin steht, weitere Inhalte in Planung (Update)
The Division: Last Stand & Update 1.6 Termin steht, weitere Inhalte in Planung (Update)
0

The Division: Last Stand & Update 1.6 Termin steht, weitere Inhalte in Planung (Update)

0

Im Januar hatte Ubisoft alle Details zum kommenden Add-On ‚The Division: Last Stand‚ sowie eine Vorschau auf das Update 1.6 offenbart, dessen Release nun unmittelbar bevorsteht. Wie Entwickler Ubisoft Massive im neuesten ‚State of the Game‘ bekannt geben, sind die Arbeiten daran abgeschlossen und die neuen Inhalte im Zertifizierungsprozess bei Sony und Microsoft eingereicht. Sobald man hier grünes Licht erhält, steht dem Release nichts mehr im Wege.

In der kommenden Erweiterung erleben die Spieler einen neuen Spielmodus in der Dark Zone: Letztes Gefecht. Der rundenbasierte, konfliktreiche Modus liefert klare Ziele und Siegbedingungen, während die Hauptelemente der Dark Zone wie beispielsweise NSC-Gegner oder Sehenswürdigkeiten erhalten bleiben. Die Spieler werden Teil eines achtköpfigen Teams (zwei Gruppen bestehend aus 4 Division-Agenten), das gegen ein Team aus acht abtrünnigen Agenten (zwei Gruppen bestehend aus vier Gegnern) antritt, während diese versuchen, die taktischen Terminals einzunehmen. Das erste Team, das die meisten Informationen über die Terminals hochgeladen hat, gewinnt die Runde. Des Weiteren bringt Letztes Gefecht mehr PvE-Aktivitäten ins Spiel, inklusive einem neuen Übergriff.

Details zum Update 1.6

Zusammen mit der Veröffentlichung von Letztes Gefecht liefert das Entwickler-Team zudem das Versions-Update 1.6, welche die Spielkarte erweitern wird. Ebenfalls bringt die Aktualisierung neue Kontaminierungsereignisse, neue exotische Waffen und einen Legendär-Modus ins Spiel. Die nördlichen Teile der Dark Zone werden offiziell freigeschaltet und die Spieler werden die Möglichkeit erhalten, die Bereiche 7, 8 und 9 der Dark Zone zum ersten Mal in Letztes Gefecht zu erkunden. Der Zustand in den Teilen der Dark Zone ist sehr trostlos und angereichert mit den unheimlichsten Umgebungen und herausforderndsten NSCs im Spiel.

Nicht der letzte DLC

Weiterhin hat Ubisoft geäußert, dass ‚Last Stand‘ nicht der letzte DLC zum MMO-Shooter gewesen sein wird. Laut Yannick Banchereau von Ubisoft Massive sei man noch lange nicht fertig mit dem Spiel, jedoch gibt es noch keine konkreten Pläne, wie es zukünftig weitergehen wird.

The Division: Last Stand erscheint diesmal zeitgleich auf allen Plattformen. Als möglichen Termin hatte Ubisoft zwischenzeitlich den 28. Februar genannt, konnte diesen aber nicht final bestätigen.

(Update)

Ubisoft hat heute bestätigt, dass das Update 1.6 und der ‚Last Stand‘ DLC wie anvisiert am 28. Februar erscheint. Am gleichen Tagen finden zudem in der Zeit von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr Wartungsarbeiten statt, in denen das neue Update eingespielt wird. Dieses bringt auch, neben den oben erwähnten Punkten, auch die Optimierung für die PS4 Pro mit sich, darunter eine bessere Auflösung und besseres Upscaling.

Ubisoft-AT
Preis: EUR 29,95
11 neu von EUR 29,959 gebraucht von EUR 17,92

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.