The Division: Last Stand & Update 1.6 – Alle Details zum morgigen Update, Demo angekündigt

Ubisoft hat heute noch einmal alle Details zu ‚The Division: Last Stand‘ und dem Update 1.6 zu ihrem MMO zusammengefasst, die beide ab dem morgigen Dienstag erhältlich sind. In Kürze startet außwerdem eine kostenlose Trial, mit der man noch einmal einen Blick auf das Spiel werfen kann.

Der Gratis-Trial wird ab dem 9. März für PlayStation 4 verfügbar sein. Die Spieler werden in der Trial den vollen Zugang zum Spiel haben, bis sie Level Acht oder eine Spielzeit von sechs Stunden erreichen. Bei Kauf des Spiels wird der komplette Fortschritt, der während der Gratis-Trial erreicht wurde, übertragen.

Wenn die Situation in der Dark Zone eskaliert und jeder Anschein einer Zivilisation zusammenbricht, ist die Joint Task Force dazu gezwungen, sich aus dem Gebiet zurückzuziehen und wichtige, taktische Terminals – SHD-Tech-Terminals mit Einsatzinformationen – zurückzulassen. Nun sind abtrünnige Agenten auf dem Weg zu den Relais. In Letztes Gefecht treten die Spieler einem Team von sieben weiteren Division-Agenten bei, mit der Mission, die abtrünnigen Agenten aufzuhalten und sicherzustellen, dass die Division-Agenten wieder Herr über die Situation werden.

Last Stand

Letztes Gefecht bietet Spielern eine neue Möglichkeit die Dark Zone in einem neuen konfliktreichen Modus zu erleben, der klare Ziele und Siegbedingungen umfasst, während die Hauptelemente der Dark Zone wie beispielsweise NSC-Gegner oder Sehenswürdigkeiten erhalten bleiben. Die Spieler werden Teil eines achtköpfigen Teams, das gegen ein Te am aus acht abtrünnigen Agenten antritt, während diese versuchen, die taktischen Terminals einzunehmen. Des Weiteren bringt Letztes Gefecht einen neuen Übergriff: Gestohlene Signale.

Zusammen mit Letztes Gefecht wird die kostenlose Aktualisierung 1.6 veröffentlicht, welche neue Inhalte für bestehende Spieler liefert, wie eine erweiterte Dark Zone mit drei neuen unerschlossenen Bereichen, neue Kontaminierungsereignisse, die im Untergrund spielen, neue exotische Waffen, neue Dark-Zone-Bestenlisten sowie einen neuen Legendär-Modus, der eine erhöhte Herausforderung für die erfahrensten Spieler von Tom Clancy’s The Division darstellt.

Alle Details und Änderungen des Update 1.6 hat Ubisoft über die offiziellen Foren zusammengefasst. Zudem erinnert Ubisoft noch einmal an die zuvor anstehenden Wartungsarbeiten, wodurch die Server ab 9:30 Uhr nicht erreichbar sein werden.

[asa2]B01C3J63TC[/asa2]

Like it or Not!

0 0