The Elder Scrolls Online: Greymoor – Neue Release-Daten bekannt

Wie erwartet verzögert sich der Release von ‚The Elder Scrolls Online: Greymoor‘ um ein paar Tage, wie Bethesda jetzt mitteilt. Allzu lange muss man sich dennoch nicht auf das nächste Kapitel von ESO gedulden.

ESO Game Director Matt Firor schreibt dazu, dass man mit dem Zeitplan weitestgehend noch auf Kurs liegt und das nächste Update #26 fast wie geplant veröffentlichen kann. Kurzfristige Änderungen seien nach wie vor jedoch möglich.

„Trotz der Herausforderungen liegen wir weiterhin mit Update 26 und das Kapitel Greymoor für die Veröffentlichung nur eine Woche später im Zeitplan. Da Update 26 nun auf dem öffentlichen Testserver ist (schaut mal dort vorbei!), sind wir zuversichtlich, dass wir für die Veröffentlichung am Dienstag, den 26. Mai, auf PC/Mac und am Dienstag, den 10. Juni, auf Xbox One und PlayStation 4 bereit sind. Dies kann sich natürlich ändern, sollte etwas passieren, worauf wir keinen Einfluss haben. Denkt bitte immer daran, dass wir bis jetzt noch kein großes ESO-Update von zu Hause aus rausgebracht haben, weshalb es passieren kann, dass unvorhergesehene Probleme auftreten.“

Woran man derzeit sonst bei ESO arbeitet, vor allem im Hinblick auf die Testserver, erfahrt ihr unter diesem Link.

Update: Bethesda hat den Konsolen-Release noch einmal um einen Tag verschoben, weshalb die Erweiterung jetzt erst am 10. Juni erscheint.

The Elder Scrolls Online: Greymoor - Collectors Edition [PlayStation 4]
  • Hinweis: Das Collectors Edition Upgrade enthält das Kapitel Greymoor. Basisspiel, Morrowind,...
  • Diese Edition beinhaltet ausschließlich ein Upgrade auf das Kapitel Greymoor (für PlayStation 4...