Home News The Evil Within soll diverse Stealth- und Strategie-Elemente beinhalten *UPDATE*
The Evil Within soll diverse Stealth- und Strategie-Elemente beinhalten *UPDATE*
1

The Evil Within soll diverse Stealth- und Strategie-Elemente beinhalten *UPDATE*

1

Mit „The Evil Within“ plant das Entwicklerstudio „Bethesda“ das Horror-Genre wieder erneut aufleben zu lassen. Dabei enthält das Spiel außer den alt bekannten Schock-Elementen, auch einige neue Features, welche die Macher heute ganz kurz vorgestellt haben.

So müssen wir uns im Verlauf des Spiels nicht unbedingt auf unsere Gegner einlassen. Die Alternative ist, unentdeckt zu bleiben und stattdessen aus dem Hinterhalt anzugreifen.

Dabei spielen die Fallen eine große Rolle, denn so lassen sich Munition und Lebensenergie in großen Mengen einsparen. Manche dürfen sogar mehrmals verwendet werden. Wann und ob die Spieler die Stealth-Optionen nutzen, ist völlig ihnen überlassen.

Am Tatort eines grauenerregenden Massenmords werden Detective Sebastian Castellanos und seine Partner Zeuge eines schaurigen Ereignisses. Nachdem er mitansehen muss, wie einige seiner Kollegen von einer geheimnisvollen Macht regelrecht abgeschlachtet werden, gerät Sebastian in einen Hinterhalt und wird bewusstlos geschlagen.

„The Evil Within“ erscheint im Jahr 2014.

*Update*

Soeben ist ein aktueller Trailer von der diesjährigen Tokyo Game Show erschienen, der brandneue Gameplay-Szenen veranschaulicht.

[youtube Z4WqOQTxisM]

Comment(1)

Comments are closed.