The First Descendant – Loot-Shooter offiziell vorgestellt

By Johannes Add a Comment
2 Min Read

Nexon hat offiziell The First Descendant vorgestellt, das zuvor als Project Magnum angekündigt wurde. Der Loot-Shooter auf Basis der Unreal Engine 5 wird auf der gamescom in zwei Wochen seine offizielle Premiere feiern.

The First Descendant ist ein kooperativer Free-2-Play Loot-Shooter, der erstklassige Visuals verspricht. In der Rolle eines Descendant mit mysteriösen Kräften kämpft man darum, die Menschheit vor außerirdischen Eindringlingen zu schützen. Das Gameplay setzt auf strategische Boss-Kämpfe mit 4-Spieler-Taktiken, Greifhaken, einzigartige Charakterfähigkeiten, fesselndes Shooting und tonnenweise Looting. Nachdem man seine Missionen abgeschlossen und riesige Bosse besiegt hat, lassen sich mächtige neue Charaktere, Ausrüstung und Upgrades freischalten.

Dazu müssen Spieler den Ingris-Kontinent beschützen, wo man eine spektakuläre Story erlebt, während man durch verschiedene Missionen und Stories stärker wird, um schließlich das Geheimnis der Nachkommen zu lüften. Dazu setzt man auf eine einzigartige Atmosphäre, sowie eine Erfahrung von Realität und Sci-Fi-Fantasie, die an einem Ort koexistieren.

The First Descendant
The First Descendant

Zur Wahl stehen unterschiedliche Charaktere mit jeweils eigenen Konzepten und Kampfstilen. Die Charaktere über anpassbare Elemente, um sie individuell gestalten zu können. Alleine in der Closed-Beta in diesem Herbst wird man zwölf verschiedene Charaktere spielen können.

Jeder dieser Charaktere verfügbar auch über einzigartige Fähigkeiten, ein freies Movement und Kettenaktionen durch den Enterhaken, es gibt farbenfrohe Schusswaffen und zusätzliche Effekte, um so seinen persönlichen Kampfstil zu finden.

Damit stellt man sich riesigen Boss-Kämpfen mit unterschiedlichen Erscheinungen und Fähigkeiten. Verschiedene Kräfte und Schwierigkeiten sollen den Kampfgeist des Spielers anregen, um alles dafür zu tun, nicht im Kampf zu fallen.

The First Descendant wird auf der gamescom in zwei Wochen zu sehen sein.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments