The Game Awards 2020 finden diesmal digital statt

Auch die The Game Awards werden trotz Corona in diesem Jahr stattfinden, allerdings nur in digitaler Form und ohne Live Publikum.

Das sagte Show Host Geoff Keighley in einem aktuellen Interview, wonach man sich auf eine differenzierte Show einstellen muss. Zusichern kann man bisher nur, dass die The Game Awards stattfinden werden und es wohl auch keine Verschiebung geben wird. Vermutlich gibt es wieder ein Format wie in den Anfangsjahren, wo die The Game Awards in einem Studio aufgezeichnet wurden und einzelne Gäste zum Interview vorbeikamen. Die Awards selbst wurden dann immer zwischendurch und recht bedeutungslos vergeben, worauf es einige Kritik gab.

Trotz der Umstellung versichert Keighley, dass man in diesem Jahr die wohl größte Show abliefern wird, worüber man in den nächsten Wochen mehr erfährt. Die Show wird zudem live übertragen und keine Vorabaufzeichnung sein.

Zuvor schon, nämlich an diesem Donnerstag, darf man sich auf die gamescom Opening Night mit Geoff Keighley freuen, auf der ebenfalls jede Menge Premieren erwartet werden.

Die The Game Awards 2020 finden voraussichtlich wieder im Dezember statt.