The Game Awards 2019 – Termin & Fokus mehr auf Entwickler

Irgendwie merkt man immer deutlicher, dass die aktuelle Generation ihrem Ende zu geht, während es gleichzeitig noch zu früh erscheint, um wirklich über Projekte der nächsten Generation zu sprechen.

Das zeigt sich offenbar auch bei den diesjährigen The Game Awards, dessen Termin jetzt durch den Host Geoff Keighley bestätigt wurde. Auch erste, kleine Details gibt es heute schon zu dem Event. Wie Keighley auf Twitter bestätigt, finden die The Game Awards in diesem Jahr am 12. Dezember statt, was für uns wohl wieder eine lange Nacht bedeutet.

https://twitter.com/geoffkeighley/status/1172193154935795712

Während in den vergangenen Jahren verstärkt die Spiele und Ankündigungen im Mittelpunkt des Events standen, möchte man diesmal den Entwicklern die Stage überlassen und ihnen selbst die Möglichkeit geben, über ihre Projekte und ihre Arbeit in der Industrie zu sprechen. Somit bleibt abzuwarten, wie viele Neuankündigungen und echte Highlights da noch Platz finden werden, es wäre aber denkbar, wenn es in diesem Jahr deutlich weniger sind.

Natürlich stehen auch die Awards selbst wieder im Mittelpunkt der Show, mit denen die besten Spiele des laufenden Jahres ausgezeichnet werden. Alle Neuigkeiten von den The Game Awards 2019 gibt es dann natürlich auch hier bei uns.