The King of Fighters XV – Team Orochi stellt sich vor

SNK stellt heute das Team Orochi in The King of Fighters XV vor, bestehend aus Chris, Yashiro Nanakase und Shermie, die zuletzt vor 19 Jahren in einem Haupttitel kämpfen durften.

Die drei Charaktere aus Team Orochi sind schon seit KOF 2002 nicht mehr Teil der Hauptreihe von KOF gewesen. Nun kehren sie als Team Orochi zurück, mit eigener Story und Motivation.

Chris

Chris, bekannt als Sänger der Rockband C.Y.S., ist Mitglied der vier Himmelskönige von Orochi. Er hat zwar keine Erfahrung mit Kampfkunst, dafür nutzt er aber seine kleine Statur und Geschwindigkeit, um seine Gegner zu überwältigen. Auf den ersten Blick scheint Chris ein gut erzogener junger Mann zu sein, doch sein liebliches Lächeln verbirgt eine teuflische Persönlichkeit.

Yashiro Nanakase

Yashiro spielt in der Band C.Y.Y Gitarre. Dahinter verbirgt sich jedoch mehr, denn als Mitglied der vier Himmelskönige von Orochi wurde er die letzten 660 Jahre mehrfach wiedergeboren und ist somit der wahre Feind der drei Heiligtümer. Er interessiert sich für die mysteriösen Kräfte des seltsamen Wesens Verse und schließt sich, gemeinsam mit seinen Freunden Shermie und Chris, KOF an.

RELATED //  The King of Fighters XV auf 2022 verschoben (Update)

Shermie

Charmant, aber gefährlich: Shermie ist sowohl Fashiondesigner als auch Keyboard-Spielerin der Band C.Y.S. Ihre wahre Natur ist jedoch dieselbe wie die von Yashiro und Chris, denn auch sie ist ein Mitglied der vier Himmelskönige von Orochi. Ihre Liebe für Pro Wrestling arbeitet sie in ihre Angriffe ein und nutzt ihre Flexibilität, um ihre Gegner herumzuwerfen. Shermie ist sehr freundlich zu den Menschen in ihrer Nähe und auch wenn sie sehr ruhig scheint, weiß niemand, ob das nicht auch nur eine Lüge ist.