The Last of Us Part I – Rebuilt-Trailer widmet sich dem 3D Audio & DualSense Controller

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

Sony und Naughty Dog zeigen ein weiteres Video-Special zum Entstehungsprozess von The Last of Us: Part I. Diesmal widmet man sich den spezifischen PS5-Features, darunter 3D Audio und dem Dualsense Controller.

3D Audio ist nach wie vor eingeschränkt auf PS5 verfügbar und kann entweder über Kopfhörer oder bedingt über TV-Lautsprecher genossen werden. Dennoch sah man hier eine Gelegenheit, wie man das vertraute Gefühl von The Last of Us in ein modernes Klangerlebnis umwandeln konnte, das in Teilen sogar The Last of Us Part II übertrifft.

Audio Director Neil Uchitel kommentiert hierzu:

„Wir haben tatsächlich einen Großteil des Originalsounds von The Last of Us übernommen, weil vieles davon sehr ikonisch war und wir die Erfahrung nicht [fundamental] ändern wollten“, sagte Uchitel. „Die Beibehaltung der Originaldarbietungen der Schauspieler war der Schlüssel, um diese vertraute Erfahrung für alte und neue Fans festzuhalten.“

Neue Audio-Möglichkeiten mit der PS5

Erst mit der PS5 konnte man die Klanglandschaft so erweitern, dass Umgebungen, die Geräusche von Infizierten usw. um neue Aufnahmen für die Workbench-Upgrades und eine Vielzahl anderer Ergänzungen und Verbesserungen ergänzt werden konnten.

„Unsere Audio-Programmer haben über ein Jahr damit verbracht, unsere Audio-Engine zu überarbeiten, um diese neuen Funktionen nutzen zu können. [Außerdem] haben wir die zugrunde liegenden Mixing- und Mastering-Prozesse geändert, was dem Spiel ein viel höheres Maß an Wiedergabetreue und Klarheit verleiht.“

Was den DualSense Controller betrifft, lässt man die Spieler mehr denn je in seine Kampfbegegnungen eintauchen, indem es das haptische Feedback des DualSense-Controllers nutzt, um Empfindungen wie das Gefühl von Regen zu simulieren.

The Last of Us: Part I ist ab sofort erhältlich. Eindrücke daraus gibt es in unserem aktuellen Review zum Spiel.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments