The Last of Us: Part II – Release weiterhin nicht in greifbarer Nähe

Vergangene Nacht konnte Sony zwar mit einer umfassenden Gameplay-Demo von ‚The Last of Us: Part II‘ dienen, ein Release-Datum gibt es aber auch weiterhin nicht.

Da das Warten auf den Survival-Titel inzwischen allerdings auch schon eine kleine Ewigkeit einnimmt, hat man auf der E3 einmal etwas genauer nachfragt, wie es denn darum steht. Im Interview mit Creative Director Neil Druckmann sagte dieser, dass man den finalen Release-Termin erst ankündigen wird, wenn sich dieser in greifbarer Nähe befindet. Oder anders ausgedrückt, allzu bald sollte man wohl nicht mit dem Spiel rechnen.

Als Indiz könnte man auch Days Gone heranziehen, das im Februar 2019 erscheint. Früheren Aussagen von Entwickler Sony Bend zufolge, wird The Last of Us: Part II erst irgendwann danach erscheinen, also vermutlich erst im nächsten Geschäftsjahr von Sony, das im April 2019 beginnt.

Das komplette Interview mit Creative Director Neil Druckmann findet ihr im Anhang, inkl. zahlreicher weiterer Details zum Spiel und der Gameplay-Demo. Unter anderem wird darin auch der zurückkehrende Multiplayer-Part bestätigt.