The Matrix Awakens – Unreal Engine 5 Demo ist auch in Spielen machbar

Zu den Game Awards hat Epic Games eine beeindruckende Tech-Demo namens The Matrix Awakens veröffentlicht, die im groben die technischen Möglichkeiten ihrer neuen Engine zeigt.

Die Tech-Demo zeigt eine Stadt, die 4.138 km breit und 4.968 km lang mit einer Fläche von 15,79 km² und einem Umfang von 14,519 km darstellt. Zudem wurden darin 45.073 geparkte Autos abgebildet, wovon 38.146 fahrbar oder teilweise zerstörbar sind. Ebenfalls beeindruckend sind die gut 7.000 Gebäude, die aus Milliarden von Polygonen bestehen. Weitere Statistiken zur Demo gibt es noch einmal hier.

Wer die Demo startet, ist definitiv beeindruckt davon, die nicht aus sich ständig wiederholenden Assets besteht, und obendrein einen fotorealistischen Look liefert. Epic Games selbst sagt, dass die Demo aus einer Mischung aus handgefertigten Assets und prozeduraler Generierung besteht. Dass das so auch in Spielen und mit der aktuellen Hardware möglich ist, daran hat Epic Games keine Zweifel.

matrix demo ps5

Epics Chief Technology Officer Kim Libreri sagte hierzu:

„Es gibt einige Dinge auf einer Konsole, die besser sind als auf unserer anderen, aber insgesamt ist es so ziemlich das gleiche Erlebnis,“ womit er die PS5 und Xbox Series meint, wobei die Series S schon eine besondere Herausforderung darstellte.

Demo kommt an ihre Grenzen

Aber auch die Demo hat noch ihre Grenzen, die aktuell auf 30fps abzielt. Für höhere Framerates müsste man laut Epic Games vermutlich irgendwo Abstriche machen, grundsätzlich ist dieses Qualitätsniveau aber durchaus mit der Unreal Engine 5 möglich.

„Ich bin absolut zuversichtlich, dass wir innerhalb dieser Konsolengeneration Spiele auf diesem Fidelity Level und auf den Gen-Five-Konsolen sehen werden.“

Die Inhalte der The Matrix Awakens Demo wird man im kommenden Jahr den Entwicklern kostenlos zur Verfügung stellen, damit sie diese in ihren Spielen nutzen können. Einige Spiele, die auf der Unreal Engine 5 basieren, sind bereits angekündigt, die finale Version der Engine wird allerdings auch erst 2022 verfügbar sein.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x