Home News Thief – Eidos Montreal über das Re-Design von Garrett
Thief – Eidos Montreal über das Re-Design von Garrett
1

Thief – Eidos Montreal über das Re-Design von Garrett

1

Mit dem Reboot von Thief, das erst vor wenigen Tagen offiziell angekündigt wurde, wird auch der Held Garrett einem Re-Design unterzogen, zu dem sich nun Entwickler Eidos Montreal geäußert hat.

Game Director Nicolas Cantin äußerte gegenüber der GameInformer, dass man die DNA von Garrett auf jeden Fall bewahren wollte und nicht allzu viel daran ändern, da diese auch noch heute so funktioniert. Gleichzeitig wollte man sich aber auch den modernen Konsolenmarkt anpassen, so dass man vor allem den Action-Part mehr in den Mittelpunkt gerückt hat. Dafür hat man vor allem das Outfit und den Suit genutzt.

„Am Anfang war es etwas mehr Gothic, diese Dinge haben wir etwas abgeschwächt, wie schwarze Fingernägel und solche Sachen. Wir wollten uns etwas mehr am Mainstream orientieren. Ja, er ist ein dunkler Charakter, aber wir wollten nicht sagen, dass er ein Gothic-Anhänger ist, obwohl sich die viktorianische Zeit sehr danach anfühlt.“

Laut Cantin, der zuvor als Art Diretcor an Assassin´s Creed gearbeitet hat, und unter anderem für das Design von Altair verantwortlich war, wollte einen Helden, der aus der Masse heraussticht. Ein Anti-Held wie Garrett kann so durchaus in der Maintream-Kultur anerkannt werden.

Thief erscheint 2014 für Next-Gen Konsolen.

Sony
Preis: EUR 295,99
59 neu von EUR 295,9918 gebraucht von EUR 239,95
bei amazon.de kaufen
tags:

Comment(1)

  1. Ja bitte, passt alle Dinge die einzigartig sind den Mainstream kreisen an, bitte bitte…das haben wir gebraucht. Macht ne IP die so funktioniert und geliebt wird wie sie ist zu nem weiteren Action titel -.-

Comments are closed.