Tiny Tina’s Wonderlands überzeugt in ersten Testwertungen

Neben Ghostwire Tokyo steht mit Tiny Tina’s Wonderlands ein weiterer Blockbuster-Release in dieser Woche an, der sich offenbar sehen lassen kann.

Erste Testwertungen versprechen jedenfalls einen riesen Spaß mit dem Spin-Off, das im Borderlands-Universum angesiedelt ist. Hier lassen sich diesmal eigene Charaktere kreieren und an mehrere Klassen anpassen. Zudem verspricht man völlig verrückte Dinge wie Drachen, Raketenwerfer und Dinge, die man einfach in die Luft jagen kann.

Den Testern gefällt es jedenfalls, die teils mit sehr hohen Wertungen um sich werfen. Die GameInformer schreibt zum Beispiel:

„Wonderlands ist von Anfang bis Ende optimistisch, macht Spaß und bietet ein lohnendes Abenteuer voller alberner Charaktere, fantasievoller Bosse und einem großartigen Gefühl der Eigenverantwortung für seinen Charakter. Selbst mit einem der beliebtesten Charaktere von Borderlands an der Spitze fühlt sich diese Erfahrung wie der Beginn von etwas Neuem an: ein seltener Ableger einer bestehenden Serie, die genauso viel Aufmerksamkeit verdient.“

Im mittleren Bereich der Wertungen ergänzt GameSpot:

„Als Spin-off erfindet Tiny Tina’s Wonderlands das Borderlands-Rad mit seiner Hinwendung zur Fantasie, die eine chaotisch-neutrale Ausrichtung trägt, nicht neu. Stattdessen erkundet es vertrautes Terrain, das das Beste und Schlechteste der Borderlands-Formel wiederholt, und wagt sich nicht aus seiner Komfortzone heraus. Das ergibt ein Spiel, das vollgepackt ist mit solider Ego-Shooter-Action und einem kompetenten Mehrklassensystem, um einen interessanten Fatemaker zu erschaffen.“

Während EGM am unteren Ende schreibt:

„Das Beste und Schlimmste an Tiny Tina’s Wonderlands ist, dass es sich wie ein weiteres Borderlands-Spiel anfühlt. Das Shooter-Gameplay ist so straff und reaktionsschnell wie immer, die Waffen machen Spaß und das Schreiben ist eine deutliche Verbesserung gegenüber Borderlands 3. Die Charaktere stehen wieder einmal im Mittelpunkt der Komödie des Spiels und die Leistungen sind großartig. Da es sich hier jedoch eher um Borderlands handelt, bleiben viele der gleichen Ärgernisse mit der Serie bestehen, insbesondere wenn es um die Bestandsverwaltung und die schiere Menge an bedeutungsloser Beute geht.“

Aktuell kommt Tiny Tina’s Wonderlands derzeit auf einen Metascore von knapp über 80, so dass man hier also ein solides bis gutes Spiel erwarten kann, insbesondere dann, wenn man das Borderlands-Universum mag.

RELATED //  Tiny Tina’s Wonderlands - Coiled Captors-DLC angekündigt

Tiny Tinas’s Wonderlands erscheint offiziell an diesem Freitag.

Sale
Tiny Tina's Wonderlands: Chaotic Great Edition [Playstation 5]
  • Wage dich in ein Abenteuer voller schrulliger Gestalten, Wunder und Waffen! Tiny Tina erweckt eine...
  • Erstelle deinen eigenen Helden und ballere und zaubere dir einen Weg durch eine Quest mit seltsamen...
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x