Titanfall 2 – Langanhaltender & transparenterer Support geplant

Es gibt mal wieder ein Entwickler-Update zu ‚Titanfall 2‘, nachdem das jüngste Life Fire Update nicht ganz so zünden konnte, wie von Entwickler Respawn erhofft. Dennoch versichert man, dass sich das Spiel in einem „gesunden Zustand“ befindet und man nun eher langfristig plant.

In einem Blog Beitrag dazu schreibt Respawn:

„Im Moment konzentrieren wir uns auf die langfristige Zukunft von Titanfall, und das ist ziemlich aufregend. Das Kernteam von Titanfall arbeitet an coolen Inhalten, wie DLCs für Titanfall 2, Action-Blocks, Prototypen für zukünftige Titanfall-Projekte und anderen verrückten wissenschaftlichen Experimenten. Wir haben gerade erst angefangen und können es kaum erwarten, euch, die Community, auf unsere Reise mitzunehmen.“

Eine Problematik, die man jetzt erkannt ist, sei zum Beispiel, dass man die Neuerung der jüngsten Updates nicht ausreichend kommuniziert hätte. Dies wird in Zukunft anders sein. Dazu gehören auch  neue Gratisinhalte, neue Prime-Titans, Store-Objekte und mehr. Bereits am 23. März wird man offenbaren, was euch als nächstes in ‚Titanfall 2‘ erwartet, gefolgt von weiteren Neuigkeiten im April, welche sich dann auf die Zukunft des Spiels konzentrieren.

Das Star Wars-Spiel

Neben Titanfall arbeitet Respawn zudem noch an dem bislang unbekannt Star Wars-Spiel, das unter der Leitung des ehemaligen God of War Game Diretcors Stig Asmussen entsteht.  Hierzu heißt es lediglich:

„Da das Projekt aber noch streng geheim ist, werden wir in nächster Zeit nicht darüber reden.“

Den vollständigen Blog Beitrag von Respawn könnt ihr unter diesem Link nachlesen.

Electronic Arts
Preis: EUR 29,99
28 neu von EUR 29,9927 gebraucht von EUR 25,00

Like It Or Not

0 0