Trine – Remake mit neuer Engine angekündigt

Entwickler Frozenbyte hat ein Remake zum original Side-Scroll Adventure ‚Trine‘ angekündigt, das mit der Engine von ‚Trine 2‘ entsteht.

Durch die aktuellere Engine profitiert ‚Trine‘ von Deferred Renderer, mit ungefähr 50 bis 100 sichtbaren und dynamischen Lichtern pro Szene, von Tiefenunschärfe, Echtzeit-Reflektionen, transluzente Lichtquellen, Bloom-Effekten oder Farbkorrekturen.

Besitzer des Originals erhalten die Trine: Enchanced Edition zudem kostenlos. Wann und ob eine Veröffentlichung auch auf Konsolen geplant ist, ist derzeit noch offen.

[asa]B00GWUSG8U[/asa]