Twisted Metal – Live-Action Serie mit den Deadpool-Machern in Arbeit

Ging man zuletzt von einem Remake von Twisted Metal aus, ist es nun eine Live-Action-Serie, die Sony zusammen mit den Deadpool-Machern umsetzt.

Die Pläne zu einer Twisted Metal-Serie gehen wohl schon bis 2019 zurück und haben jetzt weitere Formen angenommen. So konnte man hierfür die Deadpool-Writer und Producer Rhett Reese und Paul Wernick verpflichten, was wohl ein Garant für schrägen und sarkastischen Humor sein dürfte. Das Projekt soll eine Action-Comedy werden, die in Zusammenarbeit mit Sony Pictures Television und PlayStation Productions entsteht.

Angestrebt wird laut Variety eine originelle Story, in der man sich mit einem Trigger Happy Car Thief zusammenschließt, um ein mysteriöses Paket in einer post-apokalyptischen Wüste abzuliefern. Sweet Tooth als legendärer Twisted Metal-Charakter wird dabei mit seinem ikonischen Eiswagen einen Auftritt haben und eine Spur der Zerstörung hinter sich her ziehen.

„Wir lieben Twisted Metal mit all seinem Wahnsinn“, sagte Glenn Adilman, Executive Vice President für Comedy-Entwicklung bei Sony Pictures Television, gegenüber Variety. „Michael Jonathan Smith hat es mit einer actiongeladenen, genial witzigen Adaption aus dem Stand geschafft und wir sind dankbar für die Unterstützung von Rhett, Paul, Will und unseren Freunden bei PlayStation.“

Wann und wo die Serie zu sehen sein wird, ist gegenwärtig noch unklar.