Home News Ubisoft gibt UPlay Passport auf, Assassin´s Creed IV wird freigeschaltet
Ubisoft gibt UPlay Passport auf, Assassin´s Creed IV wird freigeschaltet
0

Ubisoft gibt UPlay Passport auf, Assassin´s Creed IV wird freigeschaltet

0

Ubisoft ist einer der letzten Publisher, die noch einen Online-Pass in ihren Spielen einsetzen, zuletzt in ‚Assassin´s Creed IV‘.

Dass dieser völlig überholt ist, haben andere Publisher wie EA und Sony bereits bewiesen, die seit Monaten darauf verzichten. Da bei ‚Assassin´s Creed IV‘ sogar Singleplayer-Inhalte nur hinter dieser Pay-Wall zugänglich waren, war der Skandal in den letzten Tagen mal wieder nicht weit. Insbesondere die heute vorgestellte Companion App hatte darunter zu leiden, auf die der Zugriff ohne den UPlay Passport nicht möglich war, sowie die Verwaltung der eigenen Flotten im Spiel.

Den UPlay Passport wird Ubisoft nun rückwirkend aus dem Spiel entfernen oder zumindest kostenlos im PlayStation Store anbieten. Darüber hinaus möchte man auch zukünftig komplett darauf verzichten, was man als eine gute Sache bezeichnet. Wer den UPlay Passport bereits kostenpflichtig erworben hat, kann sich an den Ubisoft Support wenden.