Home News Umfassende Details & erste Screenshots zu The Bureau: XCOM Declassified
Umfassende Details & erste Screenshots zu The Bureau: XCOM Declassified
0

Umfassende Details & erste Screenshots zu The Bureau: XCOM Declassified

0

Heute Morgen kündigte 2K Games den Third-Person Shooter The Bureau: XCOM Declassified an, das ursprünglich schon 2010 als XCOM vorgestellt wurde und dann wieder komplett in der Versenkung verschwunden ist.

Nach einem ersten Trailer, gibt 2K Games nun umfassende Details zum Spiel bekannt und zeigt die ersten Screenshots. Mit The Bureau: XCOM Declassified verspricht man eine komplett neue Erfahrung im XCOM-Universum.

Angesiedelt im Jahre 1962 und dem Höhepunkt des Kalten Krieges, erzählt The Bureau eine Geschichte von der ersten Begegnung der geheimen XCOM Organisation mit einem mysteriösen und gefährlichen Gegner. Ursprünglich als verdeckte Verteidigung gegen die Soviet Union gegründet, steht das Präsidium nun einer Bedrohung gegenüber, die anders ist als alles andere was man jemals zuvor gesehen hat.

Als Special Agent William Carter führt ihr ein Squad Team von Agenten an, im geheimen Krieg um das Überleben der Menschheit. Während ihr mit der Abwehr der Bedrohung von Außen beschäftigt seid, ist das Präsidium in der Lage, die Existenz der Gegner zu vertuschen, um so eine weltweite Panik zu vermeiden.

„Wir sind begeistert von 2K Marine´s neu definierter Version von The Bureau: XCOM Declassified,“ sagte Christoph Hartmann, President of 2K. „Das Spiel hat sich durch einen kreativen Prozess entwickelt und das Ergebnis ist eine Story-getriebene Erfahrung, die smart, mitreißend und herausfordernd für Spieler ist, die taktisch denken.“

„The Bureau erzählt die Geschichte von den mysteriösen Anfängen von XCOM,“ fügte Morgan Gray, Creative Director bei 2K Marin, hinzu. „Wir haben das Universum mit einer Geschichte einer Regierungsverschwörung erweitert, welche durch ein taktisches Third-Person Gameplay erzählt wird.“

Im Geist des XCOM-Franchise müssen die Spieler taktisch denken und agieren. Die Third-Person Perspektive gibt dem Spieler ein Gefühl der räumlichen Wahrnehmung und gewährt ihm die Freiheit, nahtlos die einzigartigen Fähigkeiten von Carter auf den Kampf zu konzentrieren, wodurch eine Steigerung der taktischen Shooter-Action erreicht wird. The Bureau verfolgt auch das Konzept von permanenten Konsequenzen. An der letzten Linie der Verteidigung kann jeder Befehl den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen, egal ob von Carter, seiner Squad oder der Menschheit.

„Das Team hat hart daran gearbeitet, Kernelemente von XCOM wie die taktische Entscheidungsfindung und permanente Verluste von Squad-Mitgliedern in einer zielgerichteten Weise umzusetzen, die daraus einen einzigartigen und taktischen Shooter machen,“ ergänzte Grey. „Im Ergebnis wird The Bureau die Spieler herausfordern, wie es bisher kein anderer Third-Person Taktik-Shooter geschafft hat.“

The Bureau: XCOM Declassified erscheint am 23. August 2013. Wer das Spiel vorbestellt, erhält als Bonus eine Codebreaker Nebenmission. Hier müsst ihr den Vorfall in einer Kommunikationsstation untersuchen, die für das Abfangen und Entschlüsseln von Nachrichten der Feinde zuständig und nicht mehr erreichbar ist.

Den Debut Trailer und die Ankündigung findet ihr noch einmal hier.

[miniflickr photoset_id=72157633339688313&sortby=date-posted-asc&per_page=50]