Unangekündigter Take Two Titel erscheint wie geplant – Borderlands & BioShock?

Take Two wird in dieser Generation noch mindestens einen unangekündigten Titel veröffentlichen, wie man jetzt in der aktuellen Investorenkonferenz zum Quartalsbericht bestätigt.

Leider vermeidet es der Publisher weiterhin, den Titel genau zu benennen, bei dem es sich vermutlich um Borderlands 3 handelt oder um das spekulierte Reboot von BioShock oder sogar beides. Die Entwicklung von Borderlands 3, oder wie immer das Spiel auch heißen wird, wurde nun schon mehrfach bestätigt, lediglich auf die offizielle Ankündigung wartet man derzeit noch. Was das BioShock Reboot betrifft, gibt es bislang nur diverse Gerüchte darum.

Entwicklung verläuft nach Plan

Während der aktuellen Investorenkonferenz sagte CEO Strauss Zelnick jedenfalls, dass die Entwicklung wie geplant verläuft und der Release auch wie geplant im kommenden Geschäftsjahr stattfindet, also bis spätestens Ende März 2020. Interessant ist aber vor allem die Wortwahl von Zelnick, der sowohl nach Borderlands 3 und nach dem unangekündigten Projekt gefragt wurde und beides unabhängig voneinander angesprochen hat, wobei man an letzteres sehr große Erwartungen hat. Deutet man das nun richtig, sind es noch zwei offiziell unangekündigte Spiele, die man im kommenden Geschäftsjahr veröffentlichen wird.

Mehr dazu dürfte man in den kommenden Monaten erfahren, womöglich um die E3 herum.

Du bist derzeit offline!