Uncharted Movie wieder ohne Director

By Trooper_D5X 1 comment
1 Min Read

David. O. Russell, der als potenzieller Director für den Uncharted Film in Frage kam, konnte sich offenbar nicht mit den Produzenten einigen, wie die L.A. Times berichtet.

Somit ist die Umsetzung vorerst weiter fraglich. Sony plante den Film offenbar für Sommer 2011 in den Kinos zu haben. Daraus dürfte nun vorerst nichts mehr werden.

Ohnehin scheint es mit Videospiel Adaptionen immer schwierig zu sein. Obwohl Prince of Persia zuletzt gute Besucherzahlen vorweisen konnte und gezeigt hat, dass man es einfach nur richtig machen muss, scheitert es immer wieder. Der BioShock und Gears of War Film sind auch seit geraumer Zeit in Planung und haben bis jetzt keine konkreten Umsetzungpläne angenommen.

Quelle: VG247

[asa]B001CE0H5G[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments