Uncharted übertrifft Erwartungen an den Kinokassen

Nach dem erfolgreichen Start in den ersten Kinos übertrifft die Uncharted-Verfilmung auch weltweit die Erwartungen an den Kinokassen. Dort ist der Streifen in wichtigen Märkten wie den USA oder im Rest von Europa vergangenen Donnerstag gestartet.

Wie Variety meldet, erwartet man bis Ende des heutigen Montags, und somit dem Abschluss des langes Wochenendes, rund 52 Millionen US-Dollar an Einnahmen. Der zweiterfolgreichste Film, mit dem Uncharted derzeit konkurriert, ist Dog mit Channing Tatum.

„Das ist eine hervorragendes Opening“, so David A. Gross von Entertainment Research. „Action-Adventures, die auf Videospielen basieren, sind große Filme, und die Zahl an diesem Wochenende ist fast doppelt so hoch wie der Durchschnitt des Genres … Die Budgets sind hoch, also muss ‚Uncharted‘ in jedem Markt Anschluss finden. Bisher tut er das.“

Für Sony ein großer Erfolg

Auch außerhalb der Staaten ist Uncharted ein großer Erfolg, wie man ergänzend anmerkt. Über das Wochenende hat der Film über 55 Millionen Dollar in 62 Regionen an den internationalen Kinokassen eingespielt und weltweit sogar schon über 100 Millionen Dollar. Seit dem Start konnte der Uncharted-Streifen bis heute weltweit rund 139 Millionen US-Dollar generieren.

„Dieses Ergebnis ist ein weiterer außergewöhnlicher Beweis für den Appetit auf das Kinoerlebnis, auf das Sony Pictures gesetzt hat“, sagte Josh Greenstein, Präsident der Sony Pictures Motion Picture Group. „Tom Holland und Mark Wahlberg sind brillant zusammen.“

Derweil gibt es schon Ideen für eine mögliche Fortsetzung, wie der Director des Films, Ruben Fleischer, andeutet. Demnach gäbe es noch einige spannende Szenen aus den Spielen, die er gerne in einem Film realisieren würde. Seine Lieblingsszene sei demnach die Autoverfolgungsjagd aus Uncharted 4.

Fortsetzung ohne Tom Holland?

Ob auch Tom Holland für eine Fortsetzung zur Verfügung steht, ist allerdings fraglich. Kürzlichen Statements zufolge möchte sich Holland nun eine Pause gönnen, nachdem er durchgehend sechs Jahre für Spider-Man und Uncharted vor der Kamera gestanden hat.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x