Utawarerumono: Mask of Deception – ‘The Imperial Capital’ Trailer

Atlus USA zeigt heute einen neuen Trailer zu ‘Utawarerumono: Mask of Deception’, in dem man die Hauptstadt-Imperial Capital, die Haku und die Spieler erforschen werden, vorstellt.

Um in den Ländereien des mächtigen Yamato Imperiums zurecht zu kommen, ist es hilfreich, sich mit den Traditionen und Gepflogenheiten vor Ort auszukennen. Hakus Beschützerin Kuon, genau wie die anderen Begleiter, die er auf seinen Reisen trifft, helfen ihm dabei, die fremdartige Welt und ihre Bewohner zu verstehen. Sie zeigen ihm die Woptors, vogelstraußähnliche Tiere, die von der Armee als Reit- und Lasttiere eingesetzt werden oder das Amamunii, ein leckerer Wrap, den man in verschiedene Saucen dippt. Er lernt außerdem Eldcraft Maschinen kennen, riesige schiffsähnliche Geräte, die sich ganz ohne Ruder bewegen und Wassermühlen, die scheinbar mit revolutionärer Technik konstruiert wurden.

Hakus Weg führt ihn in das Imperial Capital, wo eine Menge Arbeit auf ihn wartet. Von Grund auf ein eher faules Gemüt, sieht er sich dort den Nöten der Bevölkerung gegenüber und bietet wo er kann seine Hilfe an. Das bedeutet aber nicht, dass er die Gelegenheit auslässt, die Hot-Spots, Gerüche und Klänge von Yamatos größter Metropole zu genießen. Vom berühmten Hakurokaku Inn, zu den zahllosen Läden, die die Straßen säumen, gibt es in der brodelnden Stadt eine Menge zu erleben.

Utawarerumono: Mask of Deception erscheint am 23. Mai für PlayStation 4.

[asa2]B06XTNXC3V[/asa2]

Like it or Not!

0 0