Valentino Rossi: The Game – MotoRanch VR46 erstmals in einem Spiel vertreten

VALENCIA, SPAIN - NOVEMBER 10: Valentino Rossi of Italy and Movistar Yamaha MotoGP heads down a straight during the first day of MotoGp Tests In Valencia at Ricardo Tormo Circuit on November 10, 2015 in Valencia, Spain. (Photo by Mirco Lazzari gp/Getty Images)

Milestone kündigt heute mit MotoRanch VR46 ein neues Kernelement für ‘Valentino Rossi: The Game’ an, das erstmals in einem Videospiel vertreten sein wird und somit allen Spielern auf der Welt die Tore dazu öffnet.

Tavullia Hills und Valleys, umgeben von einer eindrucksvollen Naturkulisse und reichhaltigen Umgebungen ist der Spielplatz des exklusiven MotoRanch V46. Die MotoRanch repräsentiert das Trainingsgelände in Valentino Rossi und der VR46 Riders Academy und enthält verschiedene Kurse, auf denen man die meisten Disziplinen wie die Flat Track trainieren kann. Auf einem dieser Kurse, der speziell hierfür entwickelt wurde, kann man zum Beispiel eine Technik üben, bei der man mit dem Fuß um Kurven herum driftet und dabei seine Balance hält, so wie es die Motocross und Supermotard tun, mit dem Unterschied, dass der Straßenbelag variiert und man verschiedene Ansätze ausprobieren kann. Zusätzliche Herausforderungen werden dabei durch die unterschiedlichen Jahreszeiten und das Wetter geschaffen.

Berühmte VR46 Academy Riders sind mit am Start

Innerhalb der MotoRanch VR46 könnt ihr nicht nur mit Valentino Rossi an den Start gehen, sondern auch mit all den berühmten Riders der Academy, darunter Tony Cairoli, Alberto Tebaldi, Mauro Sanchini, Thomas Chareyre, Marco Belli, Mattia Pasini, Chad Reed, Guy Martin, Graziano Rossi, Filippo Scalbi und Federico Fuligni.

Valentino Rossi: The Game erscheint am 16. Juni 2016.

[asa2]B01CS07ZBQ[/asa2]

Like it or Not!

0 0