War Thunder erscheint mit neuer Engine für PS5

Gaijin Entertainment kündigte heute eine PS5 Version ihres MMO War Thunder an, das zusammen mit einer neuen Engine erscheint.

Gegen Mitte November wird außerdem ein großes Content-Update namens New Power veröffentlicht, das neben der neue Version der Dagor Engine eine Hochseeflotte und viele weitere Überraschungen mit sich bringen wird. Fast alle Grafiken werden damit verbessert, einschließlich kleinster Details wie das von Panzerketten zerdrückte Gras und die von Kampfjets durchbrochenen Wolken.

War Thunder erhält zudem auch eine Unterstützung durch die DLSS-Technologie, die das Bild flüssiger und klarer macht. Die vollständige Beschreibung der neuen visuellen und Gameplay-Features, weitere Informationen über die neue Flotte und die vollständige Liste der neuen Fahrzeuge im neuen Update werden in den kommenden Tagen und Wochen enthüllt.

War Thunder für PS5

Die systemeigenen Versionen von War Thunder für PlayStation 5 und Xbox Series X|S arbeiten mit einer Auflösung von 4K und einer konstanten Bildwiederholrate von 60 FPS. Das Spiel wird ein Crossplay-Titel bleiben, bei dem Nutzer der verschiedenen Plattformen auf denselben Servern spielen.

Alle Inhalte und viele visuelle Verbesserungen in New Power werden auch auf PlayStation 4 und Xbox One verfügbar sein.