War Thunder – Patch 1.69 mit PS4 Pro Support & Regia Aeronautica online

Gajin Entertainment hat das Update 1.69 für ihr Free-2-Play MMO ‘War Thunder’ veröffentlicht, das unter anderem die Unterstützung der PS4 Pro mit sich bringt. Das Spiel läuft ab sofort mit nativer 4K Auflösung.

Inhaltlich tritt mit Italien zudem die sechste Nation bei, die ‘Regia Aeronautica’ Luftwaffe, inkl. 38. neuer Flugzeuge, 9 neue Panzer und 3 neue Schauplätze. Dazu erklärt Gajin:

“Der neue italienische Forschungsbaum erstreckt sich von den berühmten Doppeldeckern der 1930er Jahre bis zu den schlagkräftigen Strahlflugzeugen der 60er. Darunter die Fiat G.91, ein leichter und wendiger Jagdbomber. Unter den italienischen Bombern gibt es Highlights wie der viermotorige Bomber Piaggio P.108B, der eine Bombenlast von bis zu 3,5 t oder drei Torpedos mitführen kann. Das Schwestermodell, der Schiffsjäger P.108A ist mit einer massiven 102-mm-Kanone mit 50 Schuss ausgestattet, damit die größte Flugzeugbewaffnung im Spiel. Alle Spieler erhalten Zugang zu der neuen Nation und alle paar tage werden nach und nach neue Flugzeuge zur Erforschung verfügbar sein.”

Die neuen Panzer werden wie folgt kommentiert:

“Die Vereinigten Staaten bekommen Zugang zu einem neuen Top-Tier Panzer, den M60A2 “Starship”, der neben konventionellen Granaten auch Lenkwaffen aus seiner 152-mm-Kanone verschießen kann. Die Sowjetunion bekommt einen würdigen Nachfolger des T-54 – den T-55A, ein ausgezeichneter Nahkämpfer mit guten Flankierungsfähigkeiten. Japan bekommt eine verbesserte Version de Chi-To Panzers. Fans der britischen Fahrzeuge können nun den Churchill Mk.I erspielen, eine frühe Version des schweren infanteriepanzers, der bereits im Spiel ist. Und sie bekommen Verstärkung auf Rang V – den mächtigen Vickers Mk. 1.”

Alle Details des neuen Updates, inkl. ausführlicher Entwicklungstagebücher gibt es auf der offiziellen Homepage oder im nachfolgenden Trailer.

Like it or Not!

0 0