Warface – PS5 Umsetzung ins Visier genommen

Für den Free-2-Play Shooter ‚Warface‘ von Cyrtek und my.com erwägt man eine PS5 und Xbox Series X Umsetzung, auch wenn man derzeit noch keine spezifische Ankündigung dazu machen möchte. Zunächst schaut man sich die neue Hardware an und erwägt dann weitere Schritte.

In einem Interview mit Warface Franchise Lead Ivan Pabiarzhyn sagte dieser, dass man derzeit nichts bestätigen kann, aber man wirft definitiv einen Blick auf die neue Hardware und zu was diese in der Lage sind.

„Wir haben bereits begonnen, mit den Plattformen über die neue Hardware zu kommunizieren. Aus offensichtlichen Gründen können wir an dieser Stelle jedoch noch nichts Konkretes ankündigen. Die Engine, die Warface antreibt (CryEngine), wurde von unserem Team stark modifiziert, um einen reibungslosen Betrieb auf einer Vielzahl von Systemen zu gewährleisten. […] Vor diesem Hintergrund prüfen wir auf jeden Fall, was die Konsolen der nächsten Generation uns bieten können, insbesondere im Hinblick auf eine verbesserte Leistung und grafische Wiedergabetreue.“

Bleibt also auch hier nur abzuwarten, wie sich das Ganze am Ende entwickelt. Crytek gehört aber auch definitiv zu den Entwicklern, die bei neuen Technologien immer vorne mitmischen wollen.

Warface ist aktuell für PS4, Xbox One und den PC erhältlich.