Watch Dogs Legion – Aiden Piece kehrt zurück

In Watch Dogs Legion kehrt eine echte Legende zurück, nämlich der Protagonist Aiden Piece aus dem original Watch Dogs, wie Ubisoft heute enthüllt hat.

Älter, aber nicht unbedingt weiser. Aiden Pearce wird in Watch Dogs Legion als komplett spielbarer Charakter verfügbar sein, dem sogar eine komplette Story-Mission gewidmet wird. Als Teil der Post-Launch Inhalte für Watch Dogs Legion wird Aiden Pearce zusammen mit einem eigenen Handlungsstrang als voll spielbarer Charakter zurückkehren.

Ebenfalls vorgestellt wurde Stormzy, der sich dem Widerstand anschließt. In einem neuen Video erhaltet ihr Einblicke hinter die Kulissen seines brandneuen Musikvideos „“Rainfall““. Das Video wird Teil einer besonderen Mission sein, die zum Start von Watch Dogs Legion verfügbar sein wird.

„Wir sind begeistert, dass Stormzy ein Teil von Watch Dogs: Legion ist. Seine Musik und das, was er als Künstler darstellt, ist für unsere Londoner Umgebung und für die größeren Themen unseres Spiels von großer Bedeutung“, kommentiert Clint Hocking, Creative Director bei Ubisoft Toronto. Er fügt hinzu: „Es ist fast ein Jahr her, dass wir Stormzy im Studio hatten, um seinen Auftritt zu filmen. Er brachte die Wände zum Beben und zog uns alle in seinen Bann. Er ist ein großartiger Partner, und es war ein Karrierehöhepunkt für uns, mit ihm zu arbeiten.“

Ansonsten erfährt man heute mehr über das Rekrutierungssystem von Watch Dogs Legion. Vom Pförtner bis hin zum Straßenkünstler, jeder Londoner hat eine einzigartige Hintergrundgeschichte, besondere Fähigkeiten und eine unverwechselbare Persönlichkeit. Wirklich jeden den man auf der Straße trifft, kann Mitglied eures Teams werden. Also liegt es an euch, euer Team nach euren Wünschen zu gestalten.

Watch Dogs Legion erscheint am 28. Oktober für PS4, sowie zum Launch der PS5.