WRC-Serie wird ab 2023 von Codemasters entwickelt

Codemasters konnte sich die WRC-Lizenz sichern, die ab 2023 hinter dem Steuer der Rally-Simulation sitzen. Momentan liegt diese noch bei Nacon und wird von Kylotonn Games produziert.

Der neue Lizenzdeal läuft zunächst von 2023 bis 2027, danach wird wohl wieder neu verhandelt. Ob sich die WRC-Lizenz mit dem eigenen DiRT-Franchise in die Quere kommt, dazu kommentiert Codemasters:

„Wir haben darüber gesprochen, unsere Leidenschaft und unser erstklassiges Rallyespiel-Erlebnis bei vielen Gelegenheiten zur Repräsentation der weltbesten Rallye-Meisterschaft zu bringen. Wir glauben, dass wir das Franchise genauso ausbauen können wie in der Formel 1. Wir freuen uns sehr, WRC endlich in unser Portfolio an Rennspielen aufzunehmen, was unsere leidenschaftliche Community von Spielern seit langem verlangt,“ sagte Codemasters.

Nähere Details zu den ersten WRC-Spielen von Codemasters folgen dann zu gegebener Zeit. Auf das nächste WRC-Spiel muss man sich jedoch nicht so lange gedulden, das noch in diesem Jahr von Nacon und Kylotonn folgt, sowie 2021 dann auch für PS5 und Xbox Series X.