Xbox bekommt Discord-Voicechat zuerst, obwohl Sony an Social-Plattform beteiligt ist

By Trooper_D5X 8 comments
2 Min Read

Etwas peinlich für Sony ist derzeit die Ankündigung, dass die Xbox den Voicechat als Kern-Feature von Discord an erste Insider-User und schon bald an alle ausrollt. Dabei hatte Sony vor gut einem Jahr eine Minderheitsbeteiligung an Discord erworben und große Pläne damit verkündet.

Aus diesen Plänen ist bislang so rein gar nichts geworden, außer dass man auf Seiten von Discord inzwischen sein PSN-Profil verlinken kann. Eine tiefe Integration der Social-Plattform, für die man das eigene Community-Feature über Bord geworfen hat, ist bis heute nicht erkennbar.

Discord meets PlayStation
Discord meets PlayStation

Damals hatte man die Pläne für Anfang 2022 in Aussicht gestellt, inzwischen haben wir Juli und die versprochenen Früchte dieser Zusammenarbeit scheinen noch nicht einmal zu keimen.

„Die Befähigung der Spieler, Communitys zu schaffen und gemeinsame Spielerlebnisse zu genießen, steht im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Wir freuen uns daher sehr, diese Reise mit einem der weltweit beliebtesten Kommunikationsdienste zu beginnen.“

Sony

Es ist in der Tat schon etwas merkwürdig, wie Sony hier von Microsoft in gewisser Weise bloßgestellt wird. Discord ist dabei nicht die einzige Baustelle der PS5, die Sony groß angekündigt und bislang nicht umgesetzt hat.

Prominentestes Beispiel ist nach wie vor das fehlende 3D Audio für Soundbars und Heimkinosysteme, das man schon zur ursprünglichen Ankündigung der PS5 in Aussicht gestellt hat. Das ist nun über zwei Jahre her. Der Kritikpunkt der fehlenden Kommunikation seitens Sony wird damit zudem einmal mehr untermauert, die sich seit Monaten nicht mehr über die Discord-Pläne geäußert haben.

Feature folgt auf PlayStation

Immerhin bestätigt Respawn auf Twitter, dass das Voicechat-Feature auch auf PlayStation folgen wird.

„Kommt irgendwann auch zu PS, damit PC-, Xbox- und PS-Spieler endlich alle miteinander chatten können 👏🏼“

Wann das sein wird, ist derzeit jedoch unbekannt.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
8 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments