Ad image

TEST: The Last Cube – Atmosphärischer Rätselspaß

Wie Improx Games im vergangenen Jahr bereits ankündigte, erschien nun am 10. März das knifflige Puzzle-Adventure The Last Cube für die Playstation, Xbox, Switch und den PC. Hier gilt es einen Würfel innerhalb unterschiedlicher atmosphärischer Kammern von A nach B zu befördern und dabei die Geschichte der außerirdischen Welt zu offenbaren.

Ob sich der Ausflug in diese abstrakte und komplizierte Welt lohnt, verrät euch unser Mini-Reviews zu The Last Cube.

The Last Cube review

Simpel aber genial

Allzu viel zu sagen, gibt es zu diesem Titel nicht, das sollte spätestens klar werden, wenn man sich die Prämisse des Spiels anschaut. Die Aufgabe ist klar: Bringe den Würfel von einem Punkt zu einem anderen, ganz so einfach wie es klingt, ist es dann aber doch nicht. The Last Cube stellt den Spieler nämlich in über 100 Rätseln vor etlichen kreativen Herausforderungen und vergisst dabei nie, mithilfe des stimmungsvollen Looks und dem beeindruckenden Soundtrack, die fesselnde Atomsphäre zu befeuern. Im Verlauf des Spiels bekommt man hier einige Naturlandschaften, aber auch sehr komplizierte Architektur und Szenerien, die einem Traum gleichen geboten.

„Du hast vielleicht schon gewisse Cube-Spiele als Kind gespielt, aber niemals in dieser Form. Und es geht nicht nur um die Puzzle – es geht auch um ein kosmisches Abenteuer in einer vielfältigen, außerirdischen Welt voller Mysterien und Wunder, die Spieler, die sonst nicht so viele Puzzle spielen, ins Game ziehen werden.“

Improx Games

Die wohl wichtigste Mechanik des Spiels sind die Sticker, die man dem Würfel ankleben kann und je nach Aussehen verschiedene Fähigkeiten besitzen. Gepaart mit dem durchaus schnellen Tempo des Spiels, in welchem man in relativ kurzen Abständen immer wieder neue Möglichkeiten zu seiner Aktions-Palette hinzufügt, könnte dieser Titel nicht ferner davon sein, langweilig zu werden.

The Last Cube test

Ein Geheimtipp

The Last Cube ist ein Spiel, welches mit zahlreichen Geheimnissen und Überraschungen daherkommt und bei dem nur die Spieler, die sich am meisten reinhängen, auch wirklich jedes noch so kleine Sammelobjekt oder Bonus in die Finger bekommen. Das neue mysteriöse Abenteuer von Improx Games ist definitiv einen Blick wert und das sowohl für alteingesessene Puzzle-Game-Löser als auch für komplette Neulinge, denn wer sich auf diese ganz eigene Welt einmal einlässt und erlebt wie sich das Spiel im Verlauf immer mehr entfaltet, der wird auch hier wieder etliche Stunden vor dem Bildschirm bleiben.

TEST: The Last Cube – Atmosphärischer Rätselspaß
TEST: The Last Cube - Atmosphärischer Rätselspaß
"Bei Spielen wie The Last Cube ist es oft so, dass drüber hinweggesehen wird, weil es keinem der großen Genres entspringt. Tatsächlich genießt das Puzzle-Adventure-Genre hohes Ansehen in der Gaming-Community und hat nicht umsonst eine ganz eigene Fanbase. Es sei an dieser Stelle also wirklich gesagt, dass auch wenn kein richtiges Interesse besteht (ähnlich wie es bei mir zu Anfang war), die besondere Stimmung und das herausfordernde Spielerlebnis auch bei diesen Spielern für großen Spaß sorgen könnte. So könnte ich mir insgesamt durchaus vorstellen, dass den Menschen, die diesem Titel eine Chance geben, eine relativ große Überraschung bevor stehen könnte. Viel besser kann man ein Adventure-Puzzle nicht machen!"
PRO
Stimmungsvolle Musik
Atmosphärisches Leveldesign
Herausfordernde Rätsel
Über 100 Level
CONTRA
Puzzle-Spiele nicht für jeden
8.5
TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x