Trine 2 hängt in der Qualitätssicherung fest

Wer derzeit geduldig auf die Veröffentlichung von Trine 2 im PlayStation Network wartet, sollte sich wohl an Sony wenden, die das Spiel noch in der Qualitätssicherung aufbewahren.

Dort hängt es nämlich fest, wie Entwickler Frozenbyte bedauerlicherweise bekannt geben muss. Man habe das Spiel zeit- und inhaltsgleich bei SCEA und SCEE eingereicht. In den USA konnte man den geplanten Release kurz vor Weihnachten einhalten.

Frozenbyte´s Vice President Joel Kinnunen zeigt sich sehr enttäuscht darüber, dass man keinen simultanen Release ermöglicht hat.

Wann Trine 2 in Europa erscheint, ist noch unklar.

Quelle: Eurogamer

[asa]B002NSME5G[/asa]