Armored Core VI: Fires of Rubicon – Launch-Trailer, Auflösungs- & Performance-Modi bestätigt

By Niklas Bender Add a Comment
2 Min Read

Bandai Namco und From Software haben die endgültigen Auflösungen und Performance-Modi für Armored Core VI: Fires of Rubicon bestätigt, das in dieser Woche erscheint. Der Titel wird auch auf der gamescom vertreten sein.

Im Grunde bleiben große Überraschungen damit aus, da Armored Core VI: Fires of Rubicon genau dem entspricht, was man von der aktuellen Hardware erwartet. Teilweise kann man sich auf PS5 und Xbox Series X|S auf Raytracing-Effekte freuen, jedoch nicht im gesamten Spiel.

Armored Core VI: Fires of Rubicon Spezifikationen

Ausgehend von der jeweiligen Plattform werden folgende Auflösungs- & Performance-Modi unterstützt:

  • Auf PS5, Xbox Series X gibt es eine Auflösung bis zu 3840×2160 bei bis zu 60 fps und HDR-Support. Raytracing gibt es nur in der Garage. Die Xbox Series S bietet eine Auflösung bis zu 2560X1440, ebenfalls HDR und Raytracing in der Garage.
  • Auf der PS4 Pro gibt es eine Auflösung bis zu 3200×1800 bei bis zu 30 fps und HDR-Support, während die Basis-PS4 eine Auflösung von 1920×1080 bei 30fps und HDR unterstützt. Die Xbox One setzt auf eine Auflösung bis zu 1600x900px.

Armored Core VI: Fires of Rubicon bietet rasante, omnidirektionale Mech-Kämpfe, tiefgreifende Anpassungen des eigenen Armored Core und spannende Bosskämpfe. Der Titel gilt schon jetzt als potenzieller Hit in diesem Jahr, wie auch in unserer Gameplay-Vorschau erwähnt:

„FromSoftware übernimmt einige Elemente wie die fordernden Bosse und den Gameplay-Loop aus scheitern, lernen, scheitern, lernen und irgendwann doch gewinnen. Dennoch fühlt sich der Titel ganz anders an als Elden Ring, Dark Souls oder Bloodborne. Die Kämpfe spielen sich vertikaler und durch die Schusswaffen auch eine ganze Spur actionreicher. Die Spielwelt ist außerdem bei Weitem nicht so spannend und mysteriös, sondern vor allem als schicke Spielwiese gedacht.“

Armored Core VI: Fires of Rubicon erscheint am 25. August 2023. Vorab gibt es den offiziellen Launch-Trailer-

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments