Ad image

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain – Keine Story-DLCs geplant

Konami´s ‚Metal Gear Solid V: The Phantom Pain‘ bietet von sich aus zwar viele Stunden an Gameplay, immer wieder aber hört man aber, dass sich das Spiel aus Sicht der Inhalte unfertig anfühlt.

So kommt auch an dieser Stelle die Frage auf, ob womöglich weitere Story-DLCs geplant sind, in etwa durch zusätzliche Missionen, wie der unfertigen Bonusmission in der Collectors Edition. Hier muss Konami die Fans jedoch enttäuschen, denn laut Community Manager Robert Allan Peer sei aktuell nichts dergleichen in Arbeit.

Dass keine neuen Story-Inhalte mehr zu erwarten sind, dürfte wohl auch mit dem Weggang Hideo Kojima´s von Konami in Zusammenhang stehen, der mit ‚Metal Gear Solid V: The Phantom Pain‘ seine letzte Arbeit für den Publisher abgeliefert hat. Sein Vertrag endet laut offiziellen Angaben gegen Ende diesen Jahres, sodass für ihn nur noch der Launch von ‚Metal Gear Online‘ im Oktober auf dem Plan steht.

Wie es allgemein mit der Metal Gear-Serie weitergehen soll, steht derzeit ebenfalls in den Sternen. Konami möchte jedenfalls an der Serie festhalten, wie man kürzlich nochmals betont hat. In welcher Form, wird die Zeit zeigen.

[asa]B00ZCMWPKE[/asa]

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x