Home News PlayStation Plus ermöglicht attraktiven PS4 Preis & gewährt „World-Class“ Onlineservice
7

PlayStation Plus ermöglicht attraktiven PS4 Preis & gewährt „World-Class“ Onlineservice

7

Eine wesentliche Neuerung auf der PlayStation 4 ist, dass das Online spielen nur noch im Rahmen von PlaytStation möglich sein wird. Hier kommen rund 4 EUR pro Monat auf den User zu, was aber über die PS4, PS3 und PS Vita hinweg genutzt werden kann.

Dass man nun vermutlich deutlich mehr PlayStation Plus User gewinnen wird, ermöglicht es Sony darüber hinaus, die PlayStaton 4 Konsole zu einem solch attraktiven Preis auf den Markt bringen zu können, wie SCEE Fergal Gara erklärt. Die erwarteten Mehreinnahmen werden zudem auch sicherstellen, ein „World-Class“ Online-Netzwerk anbieten und weiter ausbauen zu können, eines das robust ist und voller Social-Tools.

PlayStation Plus auf PS4 bietet allerdings weitaus mehr, als nur die Möglichkeit online spielen zu können. Direkt zum Launch auf PS4 gibt es das Spiel DriveClub kostenlos dazu, sowie weitere die erst noch angekündigt werden.

Related:
PlayStation Plus im September - Das sind die kostenlosen Spiele

Dass Sony die User mit dem kostenpflichtigen Onlineservice jetzt „abzocken“ möchte, kann man daher also nicht sagen oder wie seht ihr das?

Comment(7)

  1. Ich verstehe es dass man online zahlen muss. Weil sever in der heutigen zeit millionen von doller verschlingen und irgendwo her muss es ja kommen. Wenigstens bekommen wir dann noch gratis beta- und vollversionen. Ihr müsst akzeptieren dass die systementwickler (Serverangestellte) auch Geld benötigen

  2. wenn die abo zeit abgelaufen ist könnt ihr dann eh nicht mehr auf das game zugreifen also seid ihr dann gezwungen erneut ein abo zu machen um es weiter spielen zu können! wenn weltweit die spieler eine gewisse zeit auf PSPlus verzichten würden dann würden die leute von Sony das online gaming wieder kostenlos machen! Mir ist es egal ob die PS4 durch den abo zwang günstiger ist als ohne, ich wäre sogar bereit 600€ dafür zu bezahlen nur um nicht noch extra zahlen zu müssen um ein spiel online spielen zu können!

  3. Drive Club wird ja keine komplette Vollversion sein. Nur eine Riesige Demo wird es wahrscheinlich nachher werden

    1. Glaube ich auch! Bei dem Namen „PS Plus Edition“ habe ich auch schon aufgehorcht! Mal schauen… Finde ich definitiv fair!

  4. Monatlich um die 4€ ist ein sehr guter Preis, aber ich finde es irgendwie trotzdem schade, dass man nicht mehr gratis online spielen kann. Wenn man z.B. bedenkt, dass man sich das kauft und vor hat, das ganze Monat über zu spielen und es kommt was dazwischen und man kommt gar nicht mehr zum Spielen, waren die 5€ völlig umsonst. Bin aber weiterhin gespannt, was da noch an Details kommt.

  5. Mal abwarten, was sonst noch an Details dazu genannt wird. Im moment sehe ich den Dienst für mich noch nicht. Brauche ihn jetzt auch nicht. Online spielen tue ich hin und wieder mal. im Umkehrschluss heißt es für mich, das ich mir den Dienst dazubuche, wenn ich Borderlands oder was auch immer grad online spielen will. Wenn nicht, dann lasse ich ihn weg. Dauerkunde werde ich so bestimmt nicht.

Comments are closed.