Project CARS 3 – Ehemaliger DriveClub Director mit an Bord

Noch in diesem Jahr darf man sich auf Project CARS 3 freuen, das seit einiger Zeit bei Slighty Mad Studios in Arbeit ist. Hinter dem Projekt steht ein prominenter Entwickler, der sich jetzt selbst offenbart hat.

So konnte man den ehemaligen DriveClub Director, Paul Rustchynsky, für Project CARS 3 gewinnen, wie er auf Twitter schreibt. Demnach sei er seit 18 Monaten an der Entwicklung beteiligt, daher wohl auch die eher arcade-lastigen Eindrücke im Debüt Trailer.

Project CARS 3 wird laut Publisher Bandai Namco das zugänglichste Spiel der Reihe, um allen Spieler unabhängig vom Können gerecht zu werden. Ein komplett neu entwickeltes Controller-Erlebnis, vollständig skalierbare Assistenten, ein überarbeitetes Modell für noch überzeugendere und unterhaltsamere Handhabung und eine völlig neue First Time User Experience werden es jedem ermöglichen, die Authentizität des Rennsports in vollem Umfang zu erleben.

Project CARS 3 erscheint diesen Sommer.

Sale
Project Cars 3 - [PlayStation 4]
  • Project Cars 3 .
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung