Star Trek: Bridge Crew auf März 2017 verschoben

Ubisoft verschiebt ihren VR-Titel ‚Star Trek: Bridge Crew‘ auf März 2017, wie der Publisher heute bekannt gibt. Somit muss man sich noch einige Monate gedulden, um selbst als Teil der Flotte im Star Trek-Universum an Bord gehen zu dürfen.

In einem Statement von Ubisoft dazu heißt es:

„Um die bestmögliche Erfahrung zum Launch bieten zu können, haben wir entschieden den Release von Star Trek: Bridge Crew auf März 2017 zu verschieben. Star Trek: Bridge Crew wird exklusiv für VR entwickelt und wir möchte eine überzeugende und ansprechende Erfahrung bieten. Die USS Aegis zu kommandieren ist gleich um die Ecke.“

Star Trek: Bridge Crew wird derzeit für PlayStation VR, HTC Vive und Oculus Rift entwickelt.

[asa2]B01LVVFB3K[/asa2]

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x