4 Minutes to the Apocalypse – Endzeit Action-RPG angekündigt

Stellt euch vor, ihr seid einer der wenigen Menschen auf dem Planeten, die Zugang zu Startcodes für Atomraketen haben. Würdet ihr den Knopf drücken, der die Waffen aktiviert und damit die gesamte Zivilisation auslöscht? Das kommende Action-Adventure-RPG 4 Minutes to the Apocalypse stellt euch genau diese Frage und ob ihr dazu in der Lage wärt.

Die Geschichte der Welt, die wir kennen, schrumpfte nur in zwei Zeiträume: „vorher“ und „nachher“. Vor dem ersten Raketenangriff und danach, als alles so schnell begann, ist es jetzt schwierig, den genauen Verlauf der Ereignisse zu bestimmen. Vergeltungsschläge wurden nacheinander im Abstand von nur wenigen Minuten eingeleitet. Millionen von Menschen wurden innerhalb von Sekunden vom Erdboden gefegt, die größten Städte wurden dem Erdboden gleichgemacht, Kommandozentralen zerstört und Regierungen existierten nicht mehr. Diejenigen, die überlebten, wünschten, sie wären tot, da sie sich einer Welt stellen mussten, in der jede Stunde und jeder Tag in ein immer größeres Chaos versank. Und doch war dies nur der Anfang.

4 Minutes to the Apocalypse

Aus irgendeinem unbekannten Grund wurde die überwiegende Mehrheit der Waffen, die zum Arsenal „The Last Day Weapons“ gehören, nicht verwendet. Sie wurden geschaffen, um abzuschrecken, und sind jetzt ohne Kontrolle. Sie sind mächtig genug, um die Überreste des Lebens auf unserem Planeten zu beenden, wenn sie in die falschen Hände geraten. Eine der gefährlichsten Waffen dieses Arsenals ist die Arizona-12 – eine geheime U-Boot- und Militäreinheit, auf der man dient. Es dauert nicht lange, bis sich jemand, der noch irgendeine Macht hat, fragt, wer die Kontrolle darüber übernehmen wird – und wofür sie verwendet werden kann.

In 4 Minutes to the Apocalypse erkundet ihr die unheimliche Arizona-12 und entdeckt das Geheimnis hinter den Ereignissen, die während der nuklearen Explosion auf dem U-Boot passiert sind. Kämpfe gegen Feinde mit Waffen, die ihr gerade findet, darunter sogar Alltagsgegenstände. Wenn alles andere fehlschlägt und ihr in einer direkten Begegnung keine Chance gegen euren Gegner habt, versucht euch zu Verstecken, um nicht getötet zu werden. Versucht die Kontrolle über das U-Boot zu übernehmen und das Unvermeidliche zu stoppen.

4 Minutes to the Apocalypse erscheint voraussichtlich 2021.