Apex Legends – Entwickler feiern 100 Millionen Spieler und kündigen Neuigkeiten an

Während der Battle Royal Shooter Apex Legends im Zuge des “Wargames”-Events aktuell verschiedene neue Spielmodi anbietet, feiert Entwickler Respawn einen ganz besonderen Meilenstein. Auf Twitter haben sie nun bekannt gegeben, dass mittlerweile 100 Millionen Spieler die Schlachtfelder von Kings Canyon bis Olympus unsicher machen.

Zum Jubiläum gibt es ein kurzes Video, welches mit einem mysteriösen Datum und dem Satz “and we are just getting started” endet. Am 19.04., also kommenden Montag, ist demnach mit Neuigkeiten zu rechnen.

Möglicherweise handelt es sich dabei um ein weiteres Event, vielleicht gibt es aber auch die ersten offiziellen News zur kommenden, neunten Season. Der Season Pass der aktuellen Season läuft noch bis zum 03. Mai. Wie es danach weitergeht, ist bisher noch offen. 

Glaubt man aktuellen Gerüchten, könnte es in Apex Legends schon bald Titans regnen. Immerhin basiert Apex Legends auf dem Titanfall Universum aus den gleichnamigen Spielen, die ebenfalls von Respawn entwickelt wurden.

RELATED //  Apex Legends: Entstehung - Seers Fähigkeiten im neuen Video vorgestellt

Mit einem abwechslungsreichen Kader aus 16 Legenden, drei sich ständig verändernden Karten, saisonalen Events und noch größeren Updates in Planung bietet Apex Legends Spielern auch weiterhin ein besonderes Wettkampferlebnis.