Assassin´s Creed IV – Schrei nach Freiheit erscheint als eigenständiges Spiel

By Trooper_D5X 5 comments
2 Min Read

Wo die Kuh gemolken werden kann, da lässt sich auch Ubisoft inzwischen nicht mehr lange Bitten. Der Publisher kündigte heute den Singleplayer-DLC ‚Schrei nach Freiheit‘ zu ‚Assassin´s Creed IV: Black Flag‘ als eigenständiges Spiel an.

Assassin’s Creed: Schrei nach Freiheit wurde ursprünglich als Add-On für Assassin’s Creed IV Black Flag veröffentlicht und kann nun unabhängig davon gespielt werden. Darin wird die Geschichte von Adéwalé erzählt, der als Sklave geboren wurde. Als ehemaliger Pirat und ausgebildeter Assassine strandet Adéwalé bei einem Schiffbruch im Haiti des 18. Jahrhunderts, dem wohl brutalsten Hort der Sklaverei auf den Westindischen Inseln.

Im Bestreben seinen Weg zurück aufs Meer zu finden, hilft Adéwalé den Einheimischen im Austausch gegen eine Crew und ein Schiff. Je mehr er jedoch für die Freiheit der Sklaven kämpft, umso stärker wird er in die Sklavengemeinschaft der Maroon hineingezogen und mit seiner traurigen Vergangenheit konfrontiert. Adéwalé schart seine neue Crew um sich, greift zu Machete und Donnerbüchse und stürzt sich auf die Feinde, um auf den Plantagen und in den Städten gnadenlos für Gerechtigkeit zu sorgen. Als erfahrener Seemann befehligt Adéwalé eine furchterregende Brigg, mit der er in der Karibik Jagd auf Sklavenhändler macht.

Assassin’s Creed: Schrei nach Freiheit erscheint am 19. Februar 2014.

[youtube Zjgje84VWnY]

[asa]B00DCTIU62[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
5 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
5 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments